Datenschutzerklärung

Die Website der Ron Orp GmbH (nachfolgend „Ron Orp“ genannt) unterliegt schweizerischem Datenschutzrecht, insbesondere gemäss dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG), sowie allenfalls anwendbarem ausländischem Datenschutzrecht wie beispielsweise der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU). Die EU anerkennt, dass das schweizerische Datenschutzrecht einen angemessenen Datenschutz gewährleistet.

Der Zugriff auf unsere Website erfolgt mittels Transportverschlüsselung (SSL/TLS).

Wir freuen uns sehr über dein Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für uns. Eine Nutzung der Internetseiten von Ron Orp ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Der Nutzer der Plattform erteilt mittels der Angabe seiner Daten die Einwilligung in die Verarbeitung seiner Daten im Rahmen der vorliegenden Datenschutzerklärung. Mit der Registrierung gemäss Nutzungsbedingungen erteilt der Nutzer seine Einwilligung zur Verwendung der angegebenen Personendaten zu den vorgängig beschriebenen Zwecken, insbesondere zur Verwendung der angegebenen Personendaten zu Marketingzwecken. Der Nutzer willigt dazu ein, dass seine Daten zu Marketingzwecken anonymisiert ausgewertet werden können. Er erteilt ausdrücklich seine Zustimmung, dass die gesammelten Daten auch von Dritten verarbeitet werden können. Anonymisierte Daten können von uns veröffentlicht oder weitergegeben werden.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzvorgaben. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte Ron Orp die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Ron Orp hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Massnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Gesetze (im Weiteren „Betreiber“ genannt) ist die

Ron Orp GmbH, Ankerstrasse 3, 8004 Zürich, E-Mail: [email protected]t

1.1 Kontaktdaten bei Datenschutzfragen

Bei Anfragen zum Datenschutz wende dich bitte unter Beilage einer Kopie der ID oder des Passes zur Identifikation des Nutzers an

Ron Orp GmbH, Privatsphäre, Ankerstrasse 3, 8004 Zürich

Telefon +41 43 322 08 83, E-Mail: [email protected]

1.2 Kontaktdaten EU-Datenschutzvertretung

Wir verfügen über einen Datenschutz-Vertreter in der EU als Anlaufstelle für Aufsichtsbehörden und betroffenen Personen bei sämtlichen Fragen im Zusammenhang mit dem EU-Datenschutzrecht, der ebenfalls per E-Mail oder per Briefpost kontaktiert werden kann:
VGS Datenschutzpartner UG
Am Kaiserkai 69
20457 Hamburg
Deutschland

[email protected]

2. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir erheben und verwenden bei einem Besuch unserer Webseite zunächst nur die in Abschnitt 3 genannten Daten. Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmässig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient das Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient das DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar,  Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, welcher unser Unternehmen unterliegt, dient das DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar,  Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient das DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

2.3 Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Die Löschung deiner personenbezogenen Daten erfolgt über deinen Account. Die Löschung sämtlicher Daten erfolgt gemäss den Nutzungsbedingungen durch die Kündigung des Nutzungsvertrages. Die Kündigung des Nutzungsvertrages kann über die persönlichen Profileinstellungen vorgenommen werden.

3. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

3.1 Beschreibung, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners sowie zusätzliche Daten, die vom Benutzer explizit eingegeben werden müssen.

Log-Daten: Wenn du unsere Dienste nutzt, werden automatisch Daten über deine Nutzung der Plattform (Log-Daten) erstellt. Diese Log-Daten können Daten enthalten wie beispielsweise die IP-Adresse deines Computers oder deines mobilen Geräts, Browser-Typ, die Zugriffszeit und andere statistisch verwertbare Daten. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Wir verwenden die Log-Files zur Analyse deines Nutzerverhaltens.. Die Auswertung der Log-Files erfolgt in anonymisierter Form.

Anmeldedaten: Wenn du dich bei der Plattform registrierst, bitten wir dich, uns bestimmte  Daten, wie deinen Benutzernahmen, dein Passwort und dein E-Mail-Adresse anzugeben. Wir bitten dich eventuelle auch darum, deine Benutzerdaten durch weitere Daten, deinen Vor- und Nachnamen, deinen Standort, deine Adresse, deine Telefonnummer oder individuelle Präferenzen zu personalisieren. Einige dieser Daten, wie z.B. dein Benutzername, werden in unseren Diensten öffentlich angezeigt. Die öffentliche Anzeige aller übrigen Daten kannst du über deinen Account kontrollieren. Besonders schützenswerte Personendaten im Sinne des DSG werden von uns nicht erhoben oder erstellt.

Benutzer-IDs und Geräte-IDs: Wenn du die App auf deinem Smartphone installierst, kreieren wir eine einmalige Identifikationsnummer, die mit der Installation der Software verbunden ist (Benutzer-ID). Wenn du einen Account besitzt, werden wir die Benutzer-ID oder deine Geräte-ID mit deinen Anmeldedaten verbinden.

Wir sammeln Daten zu deinem Nutzerverhalten, wie zum Beispiel deine Wahrnehmung bzw. Nutzung von redaktionellen Inhalten und vorhandener Werbung, welche Funktionen du nutzt, welche Aktionen du unternimmst (z.B. das Hochladen von Fotos, Videos, das Liken von Inhalten oder Posten von Kommentaren).

Als Ron Orp-Nutzer kannst du Soziale Netzwerk-Dienste (SND) wie Facebook und Twitter nutzen. Um dies zu tun, wirst du aufgefordert, dich beim SND einzuloggen. Hierbei ist für Ron Orp weder dein Benutzername oder Passwort sichtbar, noch wir Ron Orp diese Daten speichern oder sonst in irgendeiner Weise verwenden. Ron Orp läss sich vom entsprechenden SND nur ein Authentifizierungs-Token übergeben. Wenn du auf einen SND über unsere Dienste zugreifen möchtest, darf Ron Orp vom SND deine Adresse, Geschlecht, Benutzer-ID, die Liste der Freunde und alle von dir öffentlich gemachten Informationen sammeln. Abhängig vom SND, den du über Ron Orp nutzt, und in Übereinstimmung mit deinen Privatsphäre-Einstellungen kannst du Informationen zu deinem SND-Account über unsere Dienste und Informationen zugänglich machen. Zum Beispiel kannst du dich über die Ron Orp-App bei deinem Facebook-Konto einloggen und anmelden, indem du deine Facebook-Account-Anmeldeinformationen über Facebook Connect eingibst und dann über Ron Orp dein Facebook-Konto verwaltest. Wir empfehlen dir, die Datenschutzerklärungen und andere Aussagen der von dir genutzten SND zu lesen. Du kannst die Verbindung zwischen einer Ron Orp-Anwendung und eines von dir gewählten SND jederzeit über den Bereich ‚Konten’ deaktivieren.

Von Zeit zu Zeit geben wir dir die Möglichkeit, an Umfragen oder Gewinnspielen teilzunehmen. Wenn du dich beteiligst, werden wir unter Umständen zusätzliche Daten zu dir erfragen und verarbeiten.

3.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist das DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Speicherung von Anmeldedaten und Benutzer- sowie Geräte-IDs ist das DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 lit. a und b DSGVO.

3.3 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

3.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

4. Verwendung von Cookies und anderen Technologien

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

 

4.1 Beschreibung, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

Zahlreiche Webseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Webseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Webseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Zusätzlich ermöglicht die Verwendung von Cookies das Erkennen von wiederkehrenden Nutzern zu statistischen Zwecken. Wir verwenden auch temporäre Session-ID-Cookies, um dir unsere Seite oder Dienstleistungen individueller zur Verfügung stellen zu können und um unser Verständnis deiner Nutzung der bereitgestellten Dienstleistung sowie deiner Webaktivität auf unserer Seite optimieren zu können. Durch den Einsatz von Cookies können den Nutzern dieser Webseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Webseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Webseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Webseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Webseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Webseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Webseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Wir verwenden dazu permanente Cookies, die deinen Benutzernamen und dein Passwort für zukünftige Besuche speichern. Das Passwort wird dabei nur gespeichert, wenn dies bei der Anmeldung so gewünscht wurde.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Webseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern oder sich eine vorgängige Warnung anzeigen lassen, um damit der Setzung von Cookies dauerhaft zu widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzbar. Cookies, installiert von Ron Orp oder von Drittparteien wie SND, werden so lange auf deinem Computer oder mobilen Gerät gespeichert, bis sie von dir gelöscht werden.

Wir verwenden auch Pixel-Tags, Web-Beacons, Clear GIFs oder ähnliche Methoden (Pixel-Tags), die in Verbindung mit unseren Dienstleistungen dazu dienen, den Einsatz sowie demographische oder geographische Standortdaten zu erheben. Ein Pixel-Tag ist ein elektronisches Bild, oft auch ein Einzelbild, welches für den Nutzer normalerweise nicht sichtbar ist. Dieses kann mit den Cookies auf der Festplatte des Nutzers verbunden sein. Pixel-Tags erlauben uns, Besucher unserer Website zu zählen, um so marktorientierte Dienstleistungen zu erbringen und die Effektivität von Werbekationen und Werbekampagnen zu bestimmen.

Wir arbeiten mit Dritten, die Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden, um anonymisierte Daten über deine Aktivitäten auf unserer Website und mit unseren Dienstleistungen zu sammeln. Die gesammelten Daten helfen uns, die Nutzung und den Betrieb unserer Plattform besser zu verstehen. Die gesammelten Daten werden getrennt von allfällig erhobenen Personendaten gespeichert. Das heisst, die Daten lassen keinerlei Verbindung mit deiner Person zu.

4.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist das DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers das DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

4.3 Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher hast du als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in deinem Internetbrowser kannst du die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.
 

5. Newsletter

5.1 Beschreibung, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgang deine Einwilligung eingeholt.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschliesslich für den Versand des Newsletters verwendet.

5.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Der Newsletter-Versand erfolgt aufgrund von Anmeldung des Nutzers auf der Website.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers das DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

5.3 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die Anmeldedaten des Nutzers werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

5.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

5.5 Eingesetzte Dienstleister für den Newsletterversand

Im Bereich der Newsletterzustellung arbeiten wir mit der Emarsys Schweiz GmbH zusammen. In diesem Rahmen werden Emailadressen und Profildaten an das oben genannte Unternehmen übermittelt. Mit Ihrer Einwilligung haben Sie die Möglichkeit, auf unserer Webseite unseren Newsletter zu abonnieren. Durch die kostenlose Anmeldung zum Newsletter werden Sie regelmässig über das Stadtleben, Marketing-Angebote und Updates (Alert-Email) informiert. Bei der Bestellung unseres Newsletters werden die Profildaten und E-Mail-Adresse gespeichert. Abonnementen unseres Newsletters werden in regelmäßigen Abständen per E-Mail informiert. Ihre personenbezogen Daten, die im Rahmen des Newsletterabonnements verarbeitet werden, verwenden wir ausschliesslich für eigene Werbezwecke.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse.

Für den Zweck der personalisierten Marketingnachrichten können auf unserer Webseite durch Emarsys auch Cookies eingesetzt werden. Ebenso können unsere Newsletter sogenannte Zählpixel enthalten, die für Optimierungszwecke unseres E-Mail-Marketings genutzt werden.

Das Abonnement unseres Newsletters kann jederzeit gekündigt werden und damit auch die Einwilligung für die weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für den Newsletterversand und Newsletter-Werbung für die Zukunft widerrufen werden. Für diesen Widerruf („Opt-Out“) und somit auch der Abbestellung unseres Newsletters, finden Sie in jeden Newsletter einen entsprechenden Hyperlink der mit „Newsletter abbestellen“ gekennzeichnet ist.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar,  Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmässigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

6. E-Mail-Kontakt

6.1 Beschreibung, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Webseite sind E-Mail-Adressen vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die mit der E-Mail bekanntgegeben Daten bei uns gespeichert.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der E-Mail dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Daran liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschliesslich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

6.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist das DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung das DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.               
                              

6.3 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschliessend geklärt ist.

6.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden und der Widerruf muss telefonisch erfolgen.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

7. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von dir verarbeitet, bist du „betroffene Person“ im Sinne des DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar, der DSGVO und es stehen dir folgende Rechte gegenüber uns als Verantwortlichem zu. Du kannst von deinen Rechten Gebrauch machen, indem du uns unter Angabe deines Anliegens kontaktierst.

7.1 Auskunftsrecht

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten zu erhalten.

Du kannst von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die dich betreffen, von uns verarbeitet werden. Zur Identifikation ist dem Schreiben eine Kopie der ID oder des Passes beizulegen.

7.2 Recht auf Berichtigung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die unverzügliche Berichtigung dich betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten -  auch mittels einer ergänzenden Erklärung - zu verlangen.

7.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine vom Gesetzgeber im DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar, in Art. 18 Abs. 1 DSGVO vorgesehenen Voraussetzungen gegeben sind.

7.4 Recht auf Löschung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der im DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar, in Art. 17 Abs. 1 DSGVO genannten Gründe zutrifft.

7.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat ausserdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäss DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäss Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

7.6 Widerspruchsrecht

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund des DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar, von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Das Unternehmen verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Verarbeitet das Unternehmen personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

7.7 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Du hast das Recht, deine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

7.8 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht dir das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmasslichen Verstosses, zu, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen das DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar, die DSGVO verstösst.

8. Datenschutzbestimmungen zum Einsatz von Services Anbietern

Wir beschäftigen Drittunternehmen, welche uns bei der Bereitstellung und Verbesserung der Dienstleistungen unterstützen (beispielsweise Datenbank-Management und Web-Analytik). Wenn diese Drittunternehmen Personendaten erhalten, werden sie verpflichtet, diese weder bekannt zu geben noch sie für andere Zwecke zu verwenden, als von uns vorgegeben. Die Drittunternehmen dürfen die Daten lediglich so bearbeiten, wie wir es selbst ebenfalls dürften. Eine weitergehende Bearbeitung ist ihnen untersagt. Insbesondere mit folgenden Drittunternehmen/Diensten arbeiten wir zusammen/sind aktiv auf unserer Plattform:

8.1 Datenschutzbestimmungen zu Google Analytics

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Webseite die Komponente Google Analytics integriert. Google Analytics verwendet Cookies und speichert diese in der Regel ausserhalb des EU/EFTA Raumes. Google benutzt diese Informationen, um für Flughafen Zürich die Nutzung der Website auszuwerten und Reports über die Websiteaktivitäten und Internetnutzung zusammenzustellen. Des Weiteren überträgt Google diese Informationen nach eigenen Angaben an Dritte, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung von Cookies verhindern (vgl. "Cookies" hiervor). Die Nutzer können darüber hinaus die Übermittlung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

8.2 Datenschutzbestimmungen zu Google DoubleClick

Wir nutzen Google DoubleClick for Publishers ("DFP"). Dies ermöglicht das Einbinden von Online Werbeanzeigen von Google Inc. ("Google"). Im Rahmen des DFP wird auch der Google-Dienst Adx und AdSense in Anspruch genommen. Bei Doubleclick handelt es sich um eine Plattform zur Schaltung, Steuerung und Optimierung von Werbeanzeigen auf Webseiten.

DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Dies dient ausschliesslich zur eindeutigen Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Computer und nicht zur Identifikation einer Person. DoubleClick-Cookies enthalten und speichern keine personenbezogenen Daten der Nutzer.

Du kannst die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf deine Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google folgendermassen verhindern:

1. Du kannst die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst.

2. Durch die Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem du deinen Browser so einstellst, dass Cookies von der Domain "www.googleadservices.com" blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads.

3. Durch dauerhafte Deaktivierung in deinen Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy  

8.3 Datenschutzbestimmungen zu Facebook

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet.

Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins  

Wenn du eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an deinen Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass dein Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn du kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt bist. Diese Information (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird von deinem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Bist du bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website deinem Facebook- Profil unmittelbar zuordnen. Wenn du mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“- Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden ausserdem auf deinem Facebook- Profil veröffentlicht und deinen Facebook-Freunden angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php  

Wenn du nicht möchtest, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar deinem Facebook-Profil zuordnet, musst du dich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Du kannst das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für deinen Browser komplett verhindern, z.B.

für Mozilla Firefox: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/facebook-blocker/  

für Opera: https://addons.opera.com/de/extensions/details/facebook-blocker/?display=en  

für Chrome: https://chrome.google.com/webstore/detail/facebookblocker/chlhacbfddknadmnmjmkdobipdpjakmc?hl=de

8.4 Datenschutzbestimmungen zu Twitter

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen „Twitter- Vogels“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Twitter Plugins und deren Aussehen findest du hier: https://about.twitter.com/en_us/company/brand-resources.html  

Wenn du eine Seite unseres Webauftritts aufrufst, die ein solches Plugin enthält, stellt dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an deinen Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass dein Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn du kein Profil bei Twitter besitzt oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt bist. Diese Information (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird von deinem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Bist du bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn du mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Twittern“-Button betätigst, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden ausserdem auf deinem Twitter-Account veröffentlicht und dort deinen Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy  

Wenn du nicht möchtest, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar deinem Twitter-Account zuordnet, musst du dich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Du kannst das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

8.5 Datenschutzbestimmungen zu YouTube

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) von YouTube integriert.   YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Webseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Webseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Webseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Webseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Webseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Webseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die abrufbar sind unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

8.6 Datenschutzbestimmungen zu Goldbach Audience

Unser Internet-Angebot bzw. unsere Website, auf der du dich gerade befindest, wird vom Werbevermarkter Goldbach Audience (Switzerland) AG vermarktet. Die Werbung auf den von Goldbach Audience (Switzerland) AG vermarkteten Websites wird durch die Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens für dich optimiert und auf prognostizierte Interessen ausgerichtet. Dadurch profitierst du als Nutzer, indem du Werbung erhältst, die eher zu deinen Interessensgebieten passt und dadurch, dass insgesamt weniger zufällig gestreute Werbung ausgeliefert wird. Zur Erfassung deines Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf deinem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte deines Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen. Erfasst werden Informationen über deine Aktivitäten im Internet wie auf dieser Website (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, geklickte Werbebanner, etc.). Die aus technischen Gründen übermittelte IP-Adresse deines Rechners wird dabei von einem unabhängigen Dritten vollständig anonymisiert und nicht für die gesteuerte Einblendung von Werbung verwendet.

Generell kannst du das Speichern von Cookies auf deiner Festplatte verhindern, indem du in deinen Browser- Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählst. Du kannst deinen Browser auch so einstellen, dass dieser dich vor dem Setzen von Cookies fragt, ob du einverstanden bist. Schliesslich kannst du auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnimmst du bitte der Anleitung deines Browser-Herstellers. Wenn du keine Cookies akzeptierst, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen der Webseiten führen.

Unter folgendem Link erfährst du mehr, wie die Goldbach Audience (Switzerland) AG mit den Daten die sie in Zusammenhang mit ihren Produktangeboten und Dienstleistungen sammeln umgehen und wie diese aufbewahrt und genutzt werden. Zudem wird dir erklärt, wie du der Datenerhebung widersprechen und diese deaktivieren kannst („Opt-Out“): http://www.goldbachaudience.com/de-ch/footer/datenschutz

8.7 Datenschutzbestimmungen zu NET-Metrix

Wir lassen die Reichweite dieses Webangebots in der Schweiz und Liechtenstein von der Schweizer Firma NET- Metrix AG messen. Wir haben unser Angebot so programmiert, dass deine Nutzung von einem (in der Schweiz befindlichen) Zählserver von NET-Metrix verzeichnet wird. Dieser versucht, dich durch einen von ihm gesetzten Code (z.B. ein permanentes Cookie) von den anderen Nutzern auseinanderzuhalten. Damit werden die Statistiken aussagekräftiger. Um wen es geht, ist NET-Metrix nicht bekannt, auch nicht, wenn du an den von NET-Metrix ebenfalls von Zeit zu Zeit durchgeführten Online-Befragungen teilnimmst (du wirst dazu nach dem Zufallsprinzip ausgewählt). Du kannst das Setzen von Cookies durch eine entsprechende Einstellung in deinem Browser unterbinden; ansonsten stimmst du ihnen durch die Nutzung dieses Webangebots zu. Es geht allerdings nie um den einzelnen Benutzer; die Statistiken von NET-Metrix sind anonym. NET-Metrix erstellt die Reichweitenmessungen und Statistiken in eigener Verantwortung. Sie setzt hierfür auch Dienstleister in Europa ein. Weitere Informationen dazu, was NET-Metrix wie genau mit deinen Daten tut, erhältst du unter https://www.net-metrix.ch/ueber-uns/datenschutzerklaerung.  

8.8 Datenschutzbestimmungen zu CloudFlare

Zur Absicherung dieser Website und Optimierung der Ladezeiten wird CloudFlare als sog. CDN ("Content Delivery Network") genutzt. Daher werden zwangsweise auch alle unsere Plattform betreffenden Anfragen durch deren Server geleitet und zu nicht deaktivierbaren Statistiken konsolidiert und in der europäischen Union gespeichert. Die gesammelten Rohdaten werden dort in der Regel innerhalb von 4 Stunden, spätestens nach 3 Tagen, wieder gelöscht. Hier findest du Informationen zu den dort gesammelten Daten und zu Sicherheit & Datenschutz bei CloudFlare: https://www.cloudflare.com/de-de/privacypolicy/?utm_referrer=https://www.google.com/.

8.9 Datenschutzbestimmungen zu RaiseNow

Auf unserer Webseite setzen wir die Zahlungstechnologie der Firma RaiseNow AG, Hardturmstr. 101, 8005 Zürich ein, deren Datenschutzrichtlinien du hier einsehen kannst: https://www.raisenow.com/ch-de/datenschutz.  Die erfassten personen- und zahlungsbezogenen Daten sowie Kommunikations-Präferenzen werden von RaiseNow auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO erfasst. RaiseNow AG mit Sitz in der Schweiz und RaiseNow GmbH mit Sitz in Deutschland erfüllen alle Vorgaben der Europäischen Datenschutzgrundverordnung. Die Schweiz gilt als sicheres Drittland, dem die Europäische Kommission per Angemenssenheitsbeschluss ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt hat. Dazu gehört beispielsweise die Sicherheit der Datenverarbeitung, die bei der RaiseNow AG regelmässig durch den TÜV SÜD auf Grundlage des PCI-DSS SAQ D Level 2 Sicherheitsstandards geprüft und zertifiziert wird (https://developer.raisenow.com/docs/pci-dss/Certificate-of-Validation_en.pdf). RaiseNow kann die erfassten Daten in anonymisierter Form, also ohne Zuordnung zu einem Spender, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, jedoch nicht, um diese direkt zu kontaktieren oder Daten an Dritte weiterzugeben.