Kommentare

Herzlichen Dank, dass ihr so aufmerksam seid. Ich gebe wirklich mein Bestes, um Betrüger von der Seite fern zu halten. Falls ein Inserat auffällig ist: Schickt mir den Link des Inserats an [email protected] (LINK!) Dann kann ich am schnellsten handeln.
Merci und Gruss, Ron

Ich habe heute genau diese E-Mail erhalten.
Hallo,
Zunächst einmal vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Wohnung in Waldheimstrasse 31,3012 Bern,3.5 Zimmer 75 m²
Hier finden Sie die Bilder der Wohnung: myalbum.com
Ich habe diese Wohnung für meine Tochter während ihres Studiums in Schweiz gekauft,aber jetzt ist sie wieder zu Hause,also miete ich den Platz für unbegrenzte Zeit.
Bevor wir weiter gehen, möchte ich ein wenig über Sie wissen, wie viele Personen Sie in der Wohnung wohnen wollen, wann Sie einziehen und wie lange.
Die Wohnung ist genau wie auf den Bildern, möbliert und renoviert. Die Nebenkosten (kalt / warm Wasser, Strom, kabelloses Breitband-Internet, Digital-TV, Geschirrspüler, Mikrowelle, Kühlschrank, Waschmaschine, etc.) sind im Mietpreis enthalten, Sie haben einen Parkplatz.
Die Miete beträgt CHF890/Monat. Die Kaution beträgt CHF1000, und Sie werden es zurückbekommen, wenn Sie sich entscheiden, die Wohnung zu verlassen (bitte informieren Sie mich mindestens 30 Tage vor Ihrer Abreise, damit ich einen neuen Mieter finden kann).
Was mich betrifft, können Sie sicher sein, dass ich Sie niemals bitten werde, die Wohnung zu verlassen. Meine Tochter baut ihr Leben hier auf, und ich bin zu alt, um nach Schweiz zu ziehen, also werden wir dich in keiner Weise stören.
Sie können meine Möbel verwenden, oder Sie können auch Ihre eigenen verwenden, wenn Sie bevorzugen. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre zu benutzen, haben Sie Zugang zu einem sehr großen und gut durchlüfteten Keller, in dem Sie meine Möbelstücke lagern können.
Jetzt ein bisschen über mich selbst, damit wir uns besser kennenlernen können. Ich heiße Bertilda Anya Ceballos und bin 56 Jahre alt. Ich arbeite für die spanische Regierung (das Innenministerium Spaniens in Madrid) und plane, in den nächsten 2 Jahren in Rente zu gehen.
Ich habe einen schönen Ehemann,Armando Ceballos uin und eine 26-jährige Tochter, Sofia. Ich bin sehr stolz darauf, dass ich bald eine Großmutter werde :). Ein weiteres Mitglied unserer Familie ist ein 8 Jahre alter Labrador, den wir alle lieben, also habe ich kein Problem, wenn Sie Haustiere halten.
Die einzige Unannehmlichkeit ist, dass mein Job es mir nicht erlaubt, Madrid zu verlassen, wann immer ich will, also hoffe ich, dass Sie das ernst meinen, denn ich muss zu Ihnen fliegen, um alle notwendigen Vorbereitungen zu treffen.
Danke, lass es mich wissen wenn du interessiert bist, damit ich dir die weiteren Schritte erklären kann.
Alles Gute aus Spanien!
Bertilda Anya Ceballos
P.S. Ich hoffe, Sie verstehen den Text, weil er im Internet übersetzt wurde. Für eine bessere Kommunikation antworten Sie bitte, wenn möglich, auf Englisch.

Genau diese Email bekam ich auch.. war klar, dass da was faul ist.
Neu muss man sich ja verifizieren bei Immobilien, was ich gut finde von Ron.

Es war eine Wohnung in ron orp inseriert, die sich auch als Betrug herausstellte. Man muss einfach sein logisches und aufmerksames Gehirn einschalten. Wir sind doch sonst alle so schlau?

Servus Zusammen,
Leider lese ich diesen Artikel erst heute. Aber ich habe exakt das gleiche Mail aus Spanien bekommen. Die selbe Story. Government, Daughter etc.; 880 CHF Miete, 1000 Kaution und 1500 vorab.
Zitat:
==================================================...
Zunächst einmal vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Wohnung in Waffenplatzstrasse 82a 8002 Zürich,Schweiz,3 Zimmer-76m²
Ich habe diese Wohnung für meine Tochter während ihres Studiums in Schweiz gekauft, aber jetzt ist sie wieder zu Hause, also miete ich den Platz für unbegrenzte Zeit.
Bevor wir weiter gehen, möchte ich ein wenig über Sie wissen, wie viele Personen Sie in der Wohnung wohnen wollen, wann Sie einziehen und wie lange.
Die Wohnung ist genau wie auf den Bildern, möbliert und renoviert. Die Nebenkosten (kalt / warm Wasser, Strom, kabelloses Breitband-Internet, Digital-TV, Geschirrspüler, Mikrowelle, Kühlschrank, Waschmaschine, etc.) sind im Mietpreis enthalten, Sie haben einen Parkplatz.
Die Miete beträgt CHF880/Monat. Die Kaution beträgt CHF1000, und Sie werden es zurückbekommen, wenn Sie sich entscheiden, die Wohnung zu verlassen (bitte informieren Sie mich mindestens 30 Tage vor Ihrer Abreise, damit ich einen neuen Mieter finden kann).
Was mich betrifft, können Sie sicher sein, dass ich Sie niemals bitten werde, die Wohnung zu verlassen. Meine Tochter baut ihr Leben hier auf, und ich bin zu alt, um nach Schweiz zu ziehen, also werden wir dich in keiner Weise stören.
Sie können meine Möbel verwenden, oder Sie können auch Ihre eigenen verwenden, wenn Sie bevorzugen. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre zu benutzen, haben Sie Zugang zu einem sehr großen und gut durchlüfteten Keller, in dem Sie meine Möbelstücke lagern können.
Jetzt ein bisschen über mich selbst, damit wir uns besser kennenlernen können. Ich heiße Ariana Elizondo und bin 56 Jahre alt. Ich arbeite für die spanische Regierung (das Innenministerium Spaniens in Madrid) und plane, in den nächsten 2 Jahren in Rente zu gehen.
Ich habe einen schönen Ehemann, Armando Elizondo und eine 26-jährige Tochter, Sofia. Ich bin sehr stolz darauf, dass ich bald eine Großmutter werde :). Ein weiteres Mitglied unserer Familie ist ein 8 Jahre alter Labrador, den wir alle lieben, also habe ich kein Problem, wenn Sie Haustiere halten.
Die einzige Unannehmlichkeit ist, dass mein Job es mir nicht erlaubt, Madrid zu verlassen, wann immer ich will, also hoffe ich, dass Sie das ernst meinen, denn ich muss zu Ihnen fliegen, um alle notwendigen Vorbereitungen zu treffen.
Danke, lass es mich wissen wenn du interessiert bist, damit ich dir die weiteren Schritte erklären kann.
Alles Gute aus Spanien!
Ariana Elizondo
P.S. Ich hoffe, Sie verstehen den Text, weil er im Internet übersetzt wurde. Für eine bessere Kommunikation antworten Sie bitte, wenn möglich, auf Englisch.
" Zitat Ende
==================================================...
Nur die Wohnung war an einem anderen Ort - Waffenplatzstrasse 82. Komischerweise wurden die Aufnahmen von einer direkten Nachbarwohnung aufgenommen. Der Name war ebenfalls ähnlich. Die E-Mail Kommunikation fand Ende April statt.
Ich hab das Spielchen einige Zeit mitgespielt. Als es dann Richtung BNB ging, habe ich dort nachgefragt ( was nicht ganz einfach ist, wenn man nicht angemeldet ist). Dort wusste man von gar nichts.
Aber eigentlich bin ich ja selber schuld; Anzunehmen, dass eine solche Wohnung in Zürich quasi "verschenkt" wird, ist schon recht absurd.
Also, bitte aufpassen. Evtl. sollte man mal die KAPO einschalten.
Liebe Grüsse,
Ein Münchner in Zürich
1