• La Fourchette

    Stellt euch und das La Fourchette doch kurz vor. Claire: Wir sind Maya Totaro und Claire Guerrier. Seit Oktober 2014 führen wir zusammen das La Fourchette. Unser Angebot besteht aus regionalen, saisonalen und wenn immer möglich Bio-Produkten, ein direkter Bezug bei lokalen Lieferanten ist uns wichtig. Die Küche ist tendenziell mediterran angehaucht. Wie seid ihr zum La Fourchette gekommen Claire: Wir wohnten beide zuvor schon in dem Haus. Vorher war hier eine Quartierbeiz. Als die ehemalige Wirtin in Pension ging wussten wir: so eine Gelegenheit wird sich uns nicht noch einmal bieten. Wir hatten viele Ideen und  Lust auf ein gemeinsames Projekt. Maya: Mit kleinem Budget haben wir das Café umgebaut. Wir haben alles was möglich war  raus-, und runtergerissen und den Raum so ganz geleert um neuem Platz zu geben. Wir haben nur ein paar wenige Dinge gelassen wie z.B. die rote Lederbank an der Wand. Claire: Nun sieht man den Original-Gips von 1930. Das gesamte Konzept ist by doing entstanden. Das La Fourchette wird oft als Gastrotipp genannt. Was ist euer Geheimnis? Claire: Wir bieten einfache Gerichte an - die Leute sind dann beim Essen überrascht, wie gut diese Gerichte schmecken. Das macht die Qualität der Produkte aus. Einfach, aber gut! Maya: Den Leuten gefällt die Atmosphäre, man fühlt sich hier wie zuhause.   Was mögt ihr selber am La Fourchette? Maya: Wir haben das La Fourchette als ein gemeinsames Projekt aufgebaut, nicht primär mit dem Gedanken Geld zu verdienen, sondern wir wollten einen Ort  kreieren für das Quartier, wo wir uns selber wohl fühlen und es ein Angebot gibt, welches uns entspricht-wie zuhause eben. Ich wohne noch immer im selben Haus, Claire ist nur ein Haus weitergezogen. Bezahlen kannst du die von lokalen Lieferanten gelieferten Bio-Produkte schnell und praktisch TWINT, deinem digitalen Portemonnaie.   www.twint.ch  La Fourchette Klybeckstrasse 122, 4057 Basel 061 691 28 28 www.lafourchettebasel.com

    weiter lesen


1