Soeder*

Soeder*

Soeder*

Cool Social

Soeder* für den Alltag: Eigens kreierte und handverlesene Basics, hochwertig und schlicht. Alle in der Schweiz und europaweit hergestellt.

Ort Schützenmattstrasse 11
Gegründet 2014
Follower 7

Pumpenprobleme? Wir haben eine Lieferung nicht gut funktionierender Pumpen für unsere Soeder*-Pflegeprodukte erhalten. Hast...

QUALITÄT, DESIGN & PREIS - SOEDER*

QUALITÄT, DESIGN & PREIS - SOEDER*

Mit seinen schlichten Haushaltswaren, Wohnaccessoires, Kleidungs- und Schmuckstücken hat sich Soeder in kürzester Zeit zu einem Fixstern am Einkaufshimmel gemausert. Doch anstatt sich auf den Lorbeeren auszuruhen, wird das Sortiment laufend erweitert und eine neue Produktionsstätte ist in Planung. Schon nur um einen Espresso zu trinken und mit den Besitzern zu Quatschen, ist Soeder immer ein Besuch wert.TWINT: Für was steht euer Geschäft, was kriegt der Kunde bei euch?Soeder*: Bei Soeder* findet man einfache Basics, also Basisprodukte in guter Qualität mit langlebigem Design. Wir sind der Überzeugung, dass Dinge für ein möglichst langes Leben geschaffen und dazu noch gewissenhaft produziert werden sollen.Weshalb soll man genau zu euch kommen, was zeichnet euch aus?Falls man Produkte sucht welche nicht nur den Trends folgen sondern auch in der nächsten und übernächsten Saison modern sein werden, dann ist man bei uns richtig.Wir entwerfen mit der Zukunft im Hinterkopf, denken an die Qualität, die Produktionsbedingungen, das Design und die Transportwege.Alles wird in der Schweiz und Europa unter fairen Bedingungen produziert und in qualitativ hochwertigen und gesunden Materialien gefertigt. Dies sind Werte, welche wir in unserem eigenen Leben erfüllen wollen und mit dem Laden auf eine grössere Skala übertragen können.Weiter sind uns die Verkaufspreise wichtig, unsere Produkte sollen leicht zugänglich sein. Deswegen verkaufen wir direkt ohne Zwischenhändler und können somit die hohen Verkaufsmargen reduzieren.Seit wann seid ihr im Geschäft?Unser erster Laden eröffneten wir im Dezember 2013 in Zürich, zeitgleich mit dem Onlinestore. Seit Oktober 2014 sind wir auch in Basel mit einem eigenen Laden präsent.  Wie ist es dazu gekommen, dass ihr ein Geschäft eröffnet habt?Das Projekt Soeder* ist aus einer persönlichen Unzufriedenheit mit der Marktsituation entstanden. Es gibt viele Günstig-anbieter und Luxusmarken, aber für den Kunden dazwischen ist das Angebot eher klein. Wir wollten uns selber und anderen zeigen, dass es möglich ist gute Produkte unter fairen Bedingungen in unsere Nähe zu produzieren, und dass diese auch zahlbar sein können.Die meisten Marken werden über Zwischenhändler verkauft und die Margen, welche für den Verkauf draufgelegt werden, machen entweder die Produkte sehr teuer oder zwingen die Produktion in Ländern wie China zu verlegen. Hinter Soeder* steckt ein Kollektiv aus kreativen Leuten und alle verfolgen parallel die unterschiedlichsten Projekte. Dies bereichert unseren Betrieb, da der Input aus unserem Umfeld für unsere Entwicklung sehr wichtig ist.Was war bisher die grösste Hürde, was würdet ihr Newcomern mitgeben, die selber ein Geschäft eröffnen möchten?Ein Laden zu etablieren braucht Zeit. Man muss für diese Zeit einen Plan haben, finanziell und psychologisch! Das Wichtigste ist aber, dass man an das Projekt glaubt und das Ziel kennt, so schafft man (fast) alles!Auf welches Produkt seid ihr besonders stolz?Auf diese Frage gibt es sicherlich gleich viele Antworten wie involvierte Personen im Soeder* Team. Produkte auf welche wir aber besonders stolz sind, wären z.B. unsere Holzmöbel. Diese haben wir gänzlich in der Schweiz herstellen können und sie wurden in der Entwurfsphase speziell mit dem Produzenten entwickelt um den Verkaufspreis niedrig zu halten. Es sind qualitativ hochwertige Produkte mit einem langlebigen Design zu fast unschlagbaren Preisen.Was war das witzigste Kundenerlebnis?Wir haben das Glück viele gute und treue Kunden zu haben und diese werden oft zu unseren Freunden. In freundschaftlicher Gemeinschaft passiert dann einiges was unter Freunden bleiben sollte. Das bleibt also zwischen uns und dem Kunden ;-) …Welche anderen Geschäfte findet ihr inspirierend (in eurer Stadt und weltweit)?Wir haben uns ja ursprünglich im Stadtteil Södermalm in Stockholm inspirieren lassen. Dort herrscht ein gemütliches Flair und gleichzeitig sind dort die Menschen und die Läden sehr bewusst und gewissenhaft. Man denkt über sich selbst hinaus. Falls wir einen Laden, welchen wir sehr bewundern, nennen sollten, liegt «Svenskt Tenn» bei uns hoch im Kurs. Hier werden seit mehr als 100 Jahren solide Produkte produziert und verkauft. Diese folgen einer Designsprache, welche sich über Generationen hinweg bewährt hat und sie werden auch nicht in Billiglohnländern produziert.Wie hat sich das Geschäft in den letzten Jahren verändert?Das Internet hat den Verkauf total verändert. Heutzutage ist es gleich einfach im Ausland oder lokal einzukaufen. Die Billiglohnländer haben so einen riesen Vorteil gegenüber lokalen Produzent erhalten. Weiter machen Plattformen wie Amazon oder Zalando mit Massenverkauf und günstigen Preisen den herkömmlichen Läden Konkurrenz.Will man sich heute also auf dem Markt behaupten,  muss man etwas mehr bieten können. Entweder man hebt sich durch das Erlebnis beim Einkauf ab oder mit der Qualität.Was hat euch dazu motiviert bei TWINT mitzumachen? Wie sind eure ersten Erfahrungen damit?Wir sind allgemein sehr an technologischen Entwicklungen interessiert und im Verkauf hatten wir schon lange das Gefühl, dass es noch Potential gibt. Heutzutage ist das Mobiltelefon doch das Einzige, was man noch unbedingt bei sich haben möchte. Karten und Bargeld sind Dinge, die der Geschichte angehören, richtig? Also wir sind sehr gespannt auf TWINT und glauben fest an dessen Erfolg!Wie geht es mit euch weiter, habt ihr Pläne, Wünsche, Visionen für die Zukunft?An Visionen fehlt es uns im Soeder* Team nicht und wir haben für den Herbst und Winter viele neue Produkte, Messen und Pop up Stores in Planung! Ganz aktuell am spannendsten ist aber, dass wir eine eigene Produktionsstätte in Zürich aufbauen. Genaueres dazu bleibt aber bis auf weiteres geheim!

Events



Über mich

Schützenmattstrasse 11, 4051 Basel,

Öffnungszeiten: Montag—Freitag 11:00–19:00
Samstag 10:00-18:00

Website: www.soeder.ch

E-Mail: [email protected]

Schützenmattstrasse 11, 4051 Basel,

Öffnungszeiten: Montag—Freitag 11:00–19:00
Samstag 10:00-18:00

Website: www.soeder.ch

E-Mail: [email protected]

Soeder* für den Alltag: Eigens kreierte und handverlesene Basics, hochwertig und schlicht. Alle in der Schweiz und europaweit hergestellt.

Instagram

Facebook-Fanpage

Fotos & Videos

Soeder* das kreative Kollektiv

Soeder* Schmuckherstellung in Schaffhausen

Soeder Rucksack* aus vegetabil gegerbtem Leder Schweizer Kühe und gewachstem Baumwollstoff aus England *gegerbt in Steffisburg, Schweiz *genäht in Trimbach, Schweiz

Soeder* modulares Regal, hergetellt in der Schweiz

Soeder* Leder Sneaker, handgefertigt in Italien

Soeder* Etui, Kleiderbügel, Zeitschriftenhalter, Wandhaken, Portemonnaie, Schlüsselanhänger, Rucksack

Soeder* Naturseife, hergestellt in der Soeder Seifenfabrik in Zürich

Soeder* Mütze, hergestellt in der Schweiz

Soeder* Reissverschlussbörse, hergestellt in Bulgarien

Soeder* Store Basel, Opening 2. Juni 2018

Soeder* Store Basel, NEW LOCATION, beim Spalentor, Schützenmattstrasse 11

NEW Soeder* Store Basel, beim Spalentor, Schützenmattstrasse 11

Portfolio

1|6

NEW STORE NOW OPEN! Schützenmattstrasse 11, beim Spalentor, Basel

NEW STORE NOW OPEN! Schützenmattstrasse 11, beim Spalentor, Basel

NEW STORE NOW OPEN! Schützenmattstrasse 11, beim Spalentor, Basel

NEW STORE NOW OPEN! Schützenmattstrasse 11, beim Spalentor, Basel

NEW STORE NOW OPEN! Schützenmattstrasse 11, beim Spalentor, Basel

Stadtkinder, die diesem Profil folgen

WEBish

Projekte

*Abendverkauf in Basel (1)
*Abendverkauf in Basel

*Abendverkauf in Basel

Unter dem Motto «Der Berg ruft!» veranstalten wir mit einigen unserer Nachbarn am Spalenberg in Basel am Donnerstag, 25. Juni, einen Abendverkauf. Unser Laden wird bis 22 Uhr geöffnet bleiben, es gibt Musik und Snacks. Wir freuen uns, euch dann zu sehen!

Soeder

Soeder