Gut zum Spielen in Zürich

zurück

Wikinger Schach

    • Drucken

Anstatt Ostereier im Gras zu verstecken, könnt ihr doch mal über Holzkegel stolpern! Mit Wikinger Schach wird der Frühling skandinavisch. Dieses Wurfspiel wird auf Gras oder Sand gespielt. Viele kennen es auch unter dem Namen Kubb. Das klassische Spiel ist längst Trend auf unseren Wiesen und stets ein Blickfang.

Wikinger Schach symbolisiert die Schlacht zweier Parteien um einen König. Bei dieser treten zwei Spieler oder zwei Teams gegeneinander an. Jedes Team hat eine Reihe an Holzklötzen vor sich, die ein Heer an Knechten symbolisieren. Zwischen den zwei Reihen steht ein größeres Holzstück, das den König darstellt. Die Spieler müssen nun versuchen, mit Wurfstöcken die gegnerischen Reihen umzuwerfen. Haben sie alle getroffen, dürfen sie auf den König zielen. Wer zuerst den König zu Fall bringt, gewinnt. Nur wer Entfernungen gut einschätzen und außerdem gut zielen kann, wird diese Schlacht für sich entscheiden!