Poesie und Feminismus

Was mich interessieren würde. Braucht es den Feminismus noch in der Poesie? Oder haben wir bereits alles erlesen, erkämpft und erreicht? Geht es uns heute so gut, dass Frauenthemen nicht mehr literarisiert werde müssen und wir mit Mama-Blogs und Prosecco-Kolumnen auskommen?
Wie seht Ihr das?

LAVAUX: Zwischen jahrhunderte alten Weinterassen und dem Lac Léman

Musik für Instantrelaxation und Herzverhonigsierung

Suche Musik zum liegend Geniessen (zur Präzisierung: auch alleinigerweise)
Ich mag Piano, Gitarre, Electro, Authentisches, Phantasievolles, Auflösendes und Vieles, was ich gar noch nicht kenne... Bitte hier posten. Danke.